Umleitung wegen der Straßenbauarbeiten in der Heilbergstraße

Während der Anbindung der Heilbergstraße an die neu gebaute Straße vom Linksabbieger in das Einkaufszentrum Oberjettingen muss der westliche Teil der Heilbergstraße jetzt voll gesperrt werden. Während der Bauzeit gibt es eine Umleitung. In diesem zweiten Bauabschnitt erfolgt der Anschluss des Gebiets an den Bestand in der Heilbergstraße. Dies bedeutet, dass die Straßenflächen an die Bestandsstraße angeschlossen werden und die Versorgungsleitungen (Wasser, Gas, Strom, Telekommunikation) an die bestehenden Versorgungsnetze angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Die Arbeiten in diesem Bereich werden voraussichtlich zwei bis drei Monate dauern. Während dieser Zeit wird es von der Ortsmitte aus kommend eine Sperrung des Anschlussbereichs geben. Eine Zufahrt zu den Geschäftsgebäuden Fressnapf und TEDI ist von der Ortsmitte her kommend über die Heilbergstraße in dieser Zeit nicht möglich. Der Zugang zu Fuß ist weiterhin gewährleistet. Damit für diese beiden Geschäfte während der Bauzeit eine Zufahrt möglich ist führt die Umleitungsstrecke für den Hinweg über den neuen Linksabbieger, die Querspange und den angrenzenden Feldweg. Der Rückweg erfolgt auf den Feldwegen der Gewanne Oberer und Unterer Stumpen sowie Lange Jauchert. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 30 km/h. Da es auf der Umleitungsstrecke auch landwirtschaflichten und Freizeitverkehr gibt, möchten wir alle Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis bitten.


Karte

Hier geht es zum Stadt- & Satellitenplan
Hier finden Sie alle unsere historischen Orte auf einen Blick
Karte anzeigen