Informationen zum Coronavirus


In Jettingen infizierte Personen:

  • 112 (Stand: 26.11.2021 8:00 Uhr)

Vorgehen bei positiven Corona-Tests

Wer positiv getestet ist, muss sich – samt den ungeimpften Haushaltsangehörigen – umgehend eigenverantwortlich in Quarantäne begeben. In der Regel 14 Tage für die positiv getestete Person, Haushaltsangehörige in der Regel 10 Tage, wenn sie keine Symptome entwickeln oder auch positiv getestet werden.

Eine erkrankte Person mit Symptomen kann sich generell nicht freitesten, um die Absonderung früher zu beenden. Lediglich komplett symptomlose, positiv Getestete, die vollständig geimpft sind, können die Absonderungen mit einem negativen PCR-Test am fünften Tag beenden. Personen, mit denen die positiv getestete Person neben den Haushaltsangehörigen Kontakt hatte, müssen von ihr selbständig informiert werden. Diese sollten die eigenen Kontakte weitestgehend reduzieren und beim Auftreten von Symptomen ärztlichen Rat einholen und sich testen lassen.

Vollständig geimpfte, symptomlose Kontaktpersonen oder Haushaltsangehörige müssen sich nicht in Absonderung begeben. Wer Bescheinigungen benötigt, um sie dem Arbeitgeber vorzulegen, bekommt diese über das Rathaus. Das gilt sowohl für die positiv getestete Person als auch für die Haushaltsangehörigen. Von den Ordnungsämtern wird die Einhaltung der Absonderung/Quarantäne auch routinemäßig kontrolliert.

Im Corona-Schnelltestzentrum Gäu, Hasenplatz, Herrenberg kann man sich mit Termin testen und impfen lassen. (www.corona-schnelltest-gaeu.de)

Video-Schulungen zum Corona-Selbsttest

Unter folgendem Link können Sie sich die Video-Schulungen des Landkreises Böblingen zum Corona-Selbsttest anschauen oder herunterladen.

Die Schulung bzw. das Anschauen des Films ist Voraussetzung dafür, dass Eltern in der Kita einen Corona-Schnelltest an ihrem Kind durchführen dürfen.

Aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Die aktuelle CoronaVO kann hier nachgelesen werden.
Alle derzeit gültigen Verordnungen finden Sie auf der Übersichtsseite der Landesregierung Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/uebersicht-corona-verordnungen/

Informationen über das Coronavirus

Auf der Homepage des Landkreises Böblingen gibt es eine eigene Rubrik "Coronavirus" mit einer übersichtlichen Zusammenstellung aller wichtigen Informationen und Hotlines. Diese bietet für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger eine weitere Hilfestellung.

Allgemeine Informationen über das Coronavirus in leichter Sprache können Sie hier nachlesen.

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Trauerfeiern und Bestattungen auf den Friedhöfen in Jettingen

Alle wichtigen Informationen zu Trauerfeiern und Bestattungen in Jettingen erteilt Ihnen das Bestattungsinstitut.

Veranstaltungen

Eine Übersicht der stattfindenden und abgesagten Veranstaltungen in Jettingen finden Sie unter https://www.jettingen.de/de/Aktuelles/Veranstaltungen.

Einkaufshilfe Jettingen – Kontaktbörse

Die Gemeinde Jettingen bietet eine Kontaktbörse für ältere Menschen oder solchen die einer Corona-Risikogruppe angehören an. Wenn Sie jemanden brauchen, der für Sie Einkäufe und Besorgungen erledigt, dann melden Sie sich bei Frau Maulbetsch vom Bürgerbüro unter der 07452/744-34 oder schreiben Sie eine E-Mail an hilfsbereit.jettingen@web.de. Anzugeben sind Name und Telefonnummer, diese werden an die Helfer/innen zur Kontaktaufnahme weitergegeben.
Wenn Sie gesund, jünger als 50 Jahre und keiner Corona-Risikogruppe mit Vorerkrankungen angehören und mithelfen möchten, können Sie sich ebenfalls bei Frau Maulbetsch melden.
Als Helfer/in erhalten Sie die Kontaktdaten der Hilfesuchenden. Telefonisch kann dann die Art der Hilfeleistung und der Ablauf mit der Person, die Unterstützung braucht, direkt besprochen werden.
Wir weisen darauf hin, dass die persönlichen Kontakte wegen der Ansteckungsgefahr auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind. Gerne können Sie selbstverständlich auch ältere Menschen aus ihrem Umfeld direkt ihre Hilfe anbieten.


Frau
Monika Notter
Amtsleiterin Bau- und Ordnungsamt
Telefon:
Fax:
07452 744-44